Willkommen in Bad Leonfelden

Liebe Bad Leonfeldnerinnen und Bad Leonfeldner!

Die COVID 19 Situation ist sehr herausfordernd und besorgniserregend. Nicht nur die aktuellen Zahlen und auch Krankheitsfälle in unserem Umfeld, sondern auch der Umgang miteinander ist im Moment oft schwierig. Auch in Bad Leonfelden bekommen wir das täglich zu spüren.  

Wir dürfen unsere Energie nicht gegeneinander verwenden, denn das spaltet und bleibt lange in Erinnerung. Unser gemeinsames Ziel muss es sein, miteinander einen Beitrag zur Verbesserung der aktuellen Lage zu leisten, und dies beginnt im eigenen Umfeld und somit auch auf Gemeindeebene.  

Ob geimpft oder nicht geimpft - helfen wir zusammen diese Herausforderung zu meistern. Reduzieren wir unsere Kontakte, denn wenn viele Leute zusammenkommen, fühlt sich das Virus besonders wohl und kann sich gut verbreiten. Daher müssen wir auch in unserem Bad Leonfelden die Abstands- und Hygieneregeln einhalten.  

Wir Bürgerinnen und Bürger haben viele Rechte - aber auch Pflichten - vor allem wenn es um den Schutz unserer schwächeren Mitmenschen geht. Helfen wir zusammen - gemeinsam schaffen wir mehr - es geht immer um die Menschen und ums Miteinander, denn Gemeinde und Bad Leonfelden, das sind wir alle.  

Die Wissenschaft sagt klar: "Ja, die Impfung ist individuell und gesellschaftlich die beste momentan verfügbare Möglichkeit, um uns zu schützen". Und ja, es liegt in unserer Verantwortung als Gesellschaft, den Empfehlungen von Experten zu folgen um eine schwierige Lage wie diese zu meistern. Schließlich haben wir alle – egal, welche Weltsicht wir haben – das gleiche Ziel, nämlich dass wir und unsere Liebsten gesund und wohlauf aus dieser Lage kommen.  

Aber es muss jede und jeder für sich entscheiden wie man persönlich mit der Lage umgeht - es gibt auch Gründe, gewisse Dinge nicht zu tun.   Stellen wir das Verbindende vor das Trennende, haltet Abstand und bleibt oder werdet gesund!  

Euer Bürgermeister Thomas Wolfesberger   [...]

Corona-Virus: Infos der Gemeinde

Alle Informationen der Gemeinde zum Thema Corona-Virus finden Sie hier:

 

Info-Seite Corona-Virus

 

Anzahl der COVID-19-Erkrankungen in Bad Leonfelden:

51 (Stand Freitag, 3. Dezember, 7.00 Uhr)

Die Bezirkshauptmannschaft kann derzeit eine tägliche Information zu den Fallzahlen nicht garantieren. Wir bitten um Verständnis. [...]

Eingeschränkter Parteienverkehr

am Stadtamt

mehrschließen

Aufgrund der enorm angestiegenen Covid-19-Erkrankungen in unserem Bezirk sind leider auch Einschränkungen im täglichen Kundenverkehr am Stadtamt Bad Leonfelden erforderlich. Persönliche Behördengänge sind daher nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit der jeweiligen Fachabteilung möglich.

Ohne Termin ist ein Betreten des Gebäudes nicht möglich.  

Im Interesse des Gesundheitsschutzes sind dabei sehr strikte Regeln einzuhalten, weshalb wir Sie bitten, unser Amt nur in dringenden Angelegenheiten, die nicht online oder telefonisch erledigt werden können, aufzusuchen. Bei telefonischen Kontakten kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Kommen Sie persönlich nur in unser Amt, wenn Sie gesund sind (ohne Symptome wie Husten, Fieber, Schnupfen, Halskratzen, Geruchs- oder Geschmacksverlust). Das Gebäude darf nur mit FFP2-Maske betreten werden.  

Pop-Up-Impfstraßen / Impfbus on Tour

Termine im Bezirk Urfahr-Umgebung

mehrschließen

Impfen ohne Anmeldung im Bezirk Urfahr-Umgebung: Geimpft wird mit den Impfstoffen von Johnson & Johnson (Janssen) und BioNTech/Pfizer (Comirnaty) – solange der Vorrat reicht.

  • Freitag, 19. November, 10.00-14.00 Uhr:
    Herzogsdorf
    , Parkplatz gegenüber Gemeindeamt
  • Freitag, 19. November, 16.00-19.00 Uhr:
    Feldkirchen
    , Schul- und Kulturzentrum
  • Dienstag, 23. November, 16.00-20.30 Uhr:
    Reichenthal
    , Neue Mittelschule
  • Freitag, 26. November, 09.00-18.00 Uhr:
    Ottensheim
    , Marktplatz
  • Freitag, 26. November, 15.00-18.00 Uhr:
    Puchenau
    , Gartenstadt
  • Samstag, 27. November, 08.30-16.00 Uhr:
    Altenberg
    , Feuerwehrhaus