Willkommen in Bad Leonfelden

Herzlich willkommen

Geschätzte Bad Leonfeldnerinnen und Bad Leonfeldener,
liebe Gäste und Freunde unserer Stadtgemeinde,  

ich freue mich, dass bei der Gemeinderatssitzung am 14. Juli so großes Vertrauen in mich gesetzt und ich zum Bürgermeister von Bad Leonfelden gewählt wurde. Ich werde mich redlich bemühen, diesem wertvollen Vorschuss an Vertrauen gerecht zu werden und als neuer Bürgermeister mein Bestes geben.  

Zuallererst möchte ich mich bei meinem Vorgänger, Alfred Hartl, recht herzlich bedanken. Er hat in 30-jähriger, leidenschaftlicher Arbeit Bad Leonfelden zu dem gemacht, was es heute ist. Eine liebenswerte attraktive Stadt mit vielen Arbeitsplätzen. Bad Leonfelden steht gut da. Einen wesentlichen Anteil hat dazu Fredi Hartl beigetragen.  [...]

mehrschließen

Es geht immer um die Menschen und ums Miteinander!  

Diesen Zugang werde ich bei meiner zukünftigen Arbeit als Bürgermeister für Bad Leonfelden wählen und auch gehen. Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger ein, in ihrer Art und Weise dabei einen Beitrag zu leisten. Zum Wohle der Menschen in unserer liebenswerten Stadt lade ich alle ein, gemeinsam mit mir den erfolgreichen Weg für Bad Leonfelden weiter zu gehen.  

Wir alle wissen, dass die Fußstapfen von Fredi Hartl große sind. Versuchen wir nicht alleine, sondern immer gemeinsam sie auszufüllen und unterstützen wir uns dabei gegenseitig. Das wünsche ich mir für uns und für Bad Leonfelden. Ich freue mich besonders auf die bevorstehenden Herausforderungen und Aufgaben. Vor allem aber möchte ich dem Bürgermeisteramt mit Respekt und Demut gegenübertreten.

Gemeinde und Bad Leonfelden, das sind wir alle. Und so werde ich die Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt unserer Politik stellen.  

Bürgermeister Thomas Wolfesberger

Corona-Virus: Infos der Gemeinde

Alle Informationen der Gemeinde zum Thema Corona-Virus finden Sie hier:

 

Info-Seite Corona-Virus

 

Anzahl der COVID-19-Erkrankungen in Bad Leonfelden:

2 (Stand Donnerstag, 28. Juli, 7.00 Uhr)

Die Bezirkshauptmannschaft kann derzeit eine tägliche Information zu den Fallzahlen nicht garantieren. Wir bitten um Verständnis. [...]

Danke an BGM Alfred Hartl

30 Jahre im Einsatz für unsere Stadtgemeinde

mehrschließen

Mit Dienstag, 13. Juli 2021, hat Alfred Hartl nach insgesamt 42 Jahren in der Kommunalpolitik – ab 1979 im Gemeinderat und seit 28.10.1991 als Bürgermeister – sein Amt als Bürgermeister der Stadtgemeinde Bad Leonfelden niedergelegt.

Bürgermeister Alfred Hartl war maßgeblich für die äußerst positive Aufwärtsentwicklung von Bad Leonfelden verantwortlich und hat Bad Leonfelden zu dem gemacht, was es heute ist. So wurde in seiner Ära im Jahre 2001 Bad Leonfelden zur Stadt erhoben, die Umsetzung großer Bauprojekte, das Falkensteiner Hotel, Erweiterungen sowie Zu- und Umbauten von Kindergarten, Pflicht- und Bundesschulzentrum, die Friedhofserweiterung, die Neugestaltung des Hauptplatzes, die Landesausstellung im Jahre 2013 unter dem Motto „Alte Spuren– Neue Wege“, die Umsetzung des INKOBA-Betriebsbaugebietes und vieles andere mehr verwirklicht, was einem konstruktiven Miteinander– auch innerhalb aller Fraktionen– zu verdanken ist.

Nur aufgrund bester Zusammenarbeit und dem Zusammenhalt war dies alles möglich, was sich auch in den unzähligen einstimmigen Beschlüssen im Gemeinderat widerspiegelt. Im Namen aller Gemeindebediensteten und Mandatare sagen wir DANKE für die langjährige Tätigkeit, dem stets motivierten und unermüdlichen Engagement im Interesse aller Bürgerinnen und Bürger für seine geliebte Heimatstadt BadLeonfelden –

„Fredi – vielen Dank!“

Aktion Jugendtaxi

Gutscheine können am Stadtamt abgeholt werden

mehrschließen

Aktion Jugendtaxifür Jugendliche ab 16 Jahre

Die Gutscheinhefte im Wert von 60 Euro (€ 20,-- ist Selbstbehalt) sind am Stadtamt erhältlich. Die Aktion wird durch die OÖ. Landesregierung und die Stadtgemeinde Bad Leonfelden gefördert. Anspruch haben Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren (bzw. Studenten und Präsenzdiener bis 26 Jahre – die Inskriptionsbestätigung bzw. der Einberufungsbefehl muss vorgelegt werden). Die Gutscheine gelten an Wochenenden bzw. Werktagen vor Feiertagen in der Region Mühlviertel. Die Rückgabe ist nicht möglich. Eingelöst werden können die Gutscheine bei folgendenTaxiunternehmen: Firma Lengauer, Reichenau, Firma Rammerstorfer, Oberneukirchen, Firma Rehberger, Traberg und Fa. Berlesreiter (nur nach Vereinbarung). Die Gutscheine können zu den Parteizeiten (Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und am Donnerstag auch von 14.00 bis 19.00 Uhr) am Stadtgemeindeamt abgeholt werden.

Stellenausschreibung

Reinigungskraft für 18h gesucht

mehrschließen

Die Stadtgemeinde Bad Leonfelden schreibt gemäß § 8 ff O.ö. Gemeinde­Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002, LGBI.Nr. 52/2002, i.d.g.F. den Dienstposten eines/r

Vertragsbediensteten/Arbeiter der Funktionslaufbahn GD 25.1

mit Teilbeschäftigung von 18 Wochenstunden (= 45 %) zum Eintritt am 1. Oktober 2021 öffentlich aus.

Es handelt sich um den Dienstposten einer Reinigungs- und Hilfskraft (m/w/d). Das Dienstverhältnis ist unbefristet. Monatsbezug brutto € 815, 13 Ue nach Anrechenbarkeit der Vordienstzeiten) Die Ausschreibung erfolgt geschlechtsneutral. Die Bewerber/innen müssen die allgemeinen Aufnahmevoraussetzungen nach den dienstrechtlichen Vorschriften (gern. § 9 Ab. 2, O.ö. GDG 2002) und nachfolgende Verwendungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Grundkenntnisse über die Wirkung und Anwendung von Reinigungsmitteln
  • Grundkenntnisse über die verwendeten Geräte und Materialien

Die Arbeitskraft wird in den einzelnen Gebäuden der Stadtgemeinde Bad Leonfelden eingesetzt, vorrangig im Haus am Ring. Die Leistung von Mehrstunden (für Urlaubs­und Krankenstandsvertretung) nach Bedarf in verschiedenen Dienststellen und bei Veranstaltungen ist Voraussetzung für die Aufnahme.

Interessenten/innen werden eingeladen, ihre eigenhändig unterfertigte Bewerbung bis spätestens 15.08.2021 an die Stadtgemeinde Bad Leonfelden (Mail: keplinger@bad-leonfelden.ooe.gv.at) zu richten. Diese hat zu enthalten: Lebenslauf mit Foto, Staatsbürgerschaftsnachweis, Geburtsurkunde, Dienst- und Schulzeugnisse u. ev. sonstige Zeugnisse, bei männlichen Bewerbern: Bestätigung über den abgeleisteten Präsenz- oder Zivildienst.

Bürgermeister Alfred Hartl